Unser Dorf im Schnee

gebastelt 2007
Als Behältnis dient uns eine Eisverpackung einer Namenhaften Fast Food-Kette. Größere Löcher in den Deckel der Eisverpackung stechen, so das die Luft entweichen kann beim reinpusten! Ein Loch am unteren ende der Eisverpackung stechen, den Strohhalm einbauen und mit Klebeband oder Klebstoff fixieren.

Zuvor noch Luftschlitze in den Strohhalm stechen und zwar am kurzen Ende vor dem Knick der in die Eisverpackung geschoben wird. So kann die Luft im Haus herum wirbeln,  wenn sie eingepustet wird. Andererseits würde die Luft nur aus der großen Öffnung strömen. Einige kleine Figur reinstellen und dann Styropor von Verpackungen zu kleinen Kügelchen zerreiben. Die einzelnen Kügelchen in die Eisverpackung schütten und fertig ist es. Viel spass beim basteln und los geht's!

PS: Eins kann ich jetzt schon sagen, seit nicht überrascht wenn das Innenleben der Verpackung beschlägt und ihr nichts weiter sehen werdet. Nicht jede Idee ist auch so umsetzbar wie sie im ersten Moment erscheint * grins * Ja ich spreche aus Erfahrung.

Achtung: Hier besteht die Gefahr das kleine Teile eingeatmet oder verschluckt werden können. Bitte agiert umsichtig. Nicht für Kleinkinder geeignet.  Ich übernehme keine Haftung für Schäden die durch das nachbasteln entstehen. Wenn Ihr bastelt, dann tut ihr es auf eigene Verantwortung und passt bitte auf das ihr Euch nicht verletzt. Wenn Ihr unsicher seit, dann holt euch kompetenten Rat und Hilfe von Handerkern.

Unser Dorf im Schnee - kreativ basteln
Wir basteln uns ein Unser Dorf im Schnee.
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com