Vogelfutterspender

gebastelt 2009
Leere Saftflaschen ohne Pfand eignen sich ideal für den Vogelfutterspender. Wir haben die Löcher für die Äste und die Löcher zum herausholen der Samen mit einem alten Lötkolben in den Deckel und die Flasche gebrannt. Stöcker durch geschoben, das Futter eingefüllt und in den Deckel einen Strick geknotet. Wenn ihr keinen Lötkolben habt oder ihr euren nicht einsauen wollt mit dem Plaste. Würde auch eine Kerze ausreichen über der ihr ein Stück Metall erhitzt, um dann die Löcher einzubrennen. Passt auf das ihr Euch dabei nicht die Hände verbrennt.

Ich übernehme keine Haftung für Schäden die durch das nachbasteln entstehen. Wenn Ihr bastelt, dann tut ihr es auf eigene Verantwortung und passt bitte auf das ihr Euch nicht verletzt. Wenn Ihr unsicher seit, dann holt euch kompetenten Rat und Hilfe von Handerkern.

Vogelfutterspender - kreativ basteln
Wir basteln uns einen Vogelfutterspender.
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com